Freizeit Frauen

TSV Wernau – TSV Grötzingen

Am 16.03.2014 war es soweit. Die Saison 2014 begann mit dem Spiel beim TSV Wernau. Da es nach langer Zeit unser erstes Spiel und uns der Gegner unbekannt war, begannen wir vorsichtig. Mitte der ersten Halbzeit kamen wir zu unseren ersten Chancen, die aber leider ungenutzt blieben. Über das ganze Spiel hinweg war es so, dass wir es überlegen gestalten konnten. Bis auf zwei Chancen, die Wernau nicht nutzen konnte, ließen wir nicht mehr zu. Eine vereitelte unsere fehlerfrei spielende Torfrau Meli Eberwein und bei der anderen rettete die Latte. Letztendlich fuhren wir einen von der ersten bis zur letzten Minute ungefährdeten 5 : 0 Sieg ein. Die Tore für uns erzielten Jessica Andree mit 4 Treffern und Louisa Bufe mit einem Treffer. Der Sieg hätte auch noch höher ausfallen können, wenn man die Chancen konsequenter/konzentrierter genutzt hätte. Ich muss allen Mädels aber ein großes Lob aussprechen. Trotz langer Zeit ohne Spielbetrieb, haben sie ein richtig gutes Spiel gemacht. Auf diese Leistung können wir aufbauen.      

Gespielt haben:  

Meli Eberwein, Julia Vogel, Lilo Class, Antje Strobel, Carmen Richter, Louisa Bufe, Jessica Andree, Janin Finsterbusch, Steffi Kosch, Katha Schäfer, Lea Kazmaier

                                                                                                                                                                                                            Pokalspiel gegen Sportfreunde 02 Reutlingen

In der 1. Hauptrunde des Pokalwettbewerbs am Mittwoch, 26.03.2014 hatten wir die Sportfreunde Reutlingen zu Gast. Das Spiel begann für uns ausgesprochen gut. Schon nach 2 Minuten gingen wir durch ein Tor von Jessica mit 1 : 0 in Führung. Diese schnelle Führung brachte Sicherheit in unser Spiel. Nach mehreren Chancen die wir fahrlässig ungenutzt ließen, konnte Jessica zum 2 : 0 erhöhen. Noch vor dem Halbzeitpfiff erzielten die Sportfreunde Reutlingen den 2 : 1 Anschlusstreffer. Meli war bei diesem Treffer chancenlos. Ansonsten hielt Meli alles was auf das Tor kam. Mit einer 2 : 1 Führung ging es in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit spielten wir ausgesprochen gut und diszipliniert. In der Abwehr standen wir gut uns ließen keine Chancen mehr zu. Wenn dann doch mal ein Ball auf unser Tor kam, war Meli da, die wieder ein fehlerfreies Spiel machte und ein großer Rückhalt war. Nach vorne spielten wir überraschend variabel und konzentriert. Unser Passspiel war sicher. Dadurch erzielten wir durch Louisa, Julia V., Giulia und Carmen weitere 4 schön herausgespielte Treffer. Der Gegner steuerte uns auch noch ein Tor bei. Nach einem gut herein gespielten Eckball von Jessica konnte eine Abwehspielerin nicht mehr ausweichen und der Ball prallte von ihr ins eigene Tor. Somit konnte das Spiel mit einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung überlegen und zu keinem Zeitpunkt gefährdet mit 7 : 1 gewonnen werden. Mit diesem Sieg ziehen wir ins Achtelfinale des Pokalwettbewerbs ein, welches im Mai gespielt wird. Unser Gegner im Achtelfinale ist der TSV Wernau, wo wir wieder Heimrecht haben.

Gespielt haben:   Meli Eberwein, Julia Vogel, Lilo Class, Carmen Richter, Louisa Bufe, Jessica Andree, Janin Finsterbusch, Steffi Kosch, Giulia Mayer, Katha Schäfer, Lea Kazmaier  

                                                                                                                                                         Mädchen- und Frauenfußball beim TSV Grötzingen

Nach der WM 2006 in Deutschland beschlossen Dieter Bauer und Antje Strobel nach vielen Jahren wieder eine Mädchenmannschaft in Grötzingen ins Leben zu rufen. Bei einem ersten offenen Training überstieg die Zahl der fußballbegeisterten Mädchen all ihre Erwartungen. Aufgrund des großen Altersunterschiedes wurde die Gruppe in zwei Mädchenmannschaften unterteilt.

Fast 8 Jahre später trainieren und spielen noch immer einige alte Hasen und viele Neuzugänge in insgesamt 5 Mannschaften beim TSV Grötzingen.

In der Jugend haben sich die Mädels mit dem TB Neckarhausen und dem TSV Neckartailfingen zu der Spielgemeinschaft Grün/Weiß zusammengeschlossen.

Seit vergangenem Jahr gibt es auch wieder eine Frauenmannschaft, welche in der Freizeitliga Württemberg spielt.

Im ersten Jahr in dieser Liga, wurde der 2. Platz in der Staffel 5 erreicht. Erster wurde der TSV Köngen.

Dieser zweite Platz berechtigte zur Teilnahme an der Württembergischen Meisterschaft, wo man erst im Halbfinale am späteren Württembergischen Meister Nordhangexpress Kornwestheim scheiterte.

Auch im Württembergischen Pokal kam die Frauenmannschaft bis ins Halbfinale, wo man nach einem guten Spiel am TSV Köngen scheiterte.

Da man diese Erfolge als Neueinsteiger in der Damenfreizeitliga mit einer jungen und anfangs unerfahrenen Mannschaft erreichte, kann man mehr als Stolz auf die Mädels sein.

Wir freuen uns immer über neue Gesichter, die Spaß am Fußball haben, egal ob erfahren oder Anfängerin.

Einfach mal zum Training kommen.

 

Unsere Trainingszeiten sind:

Montag,    19.00 Uhr bis 20.30 Uhr                                                                                                                                                                                                                            Mittwoch, 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

 

Trainer:

Thomas Vater      Kontakt: 0175-4617127

                                                    thomas.vater@online.de

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Spielerinnenkader 2014

Mannschaftsbild 1                                                                                                                                                                                                                                                    Stehend von links: Katha Schäfer, Lea Kazmaier, Louisa Bufe, Jessica Andree, Antje Strobel. Kniend von links: Janin Finsterbusch, Carmen Richter, Lisa Class, Meli Eberwein, Steffi Kosch, Julia Vogel. Nicht auf dem Bild sind: Saskia Wegerer, Lea Schad, Giulia Mayer, Julia Strobel, Claudia Gargano, Antje Rudert und Lisa Grabner

       Jessica Andree                    Louisa Bufe

       Lilo Class                              Meli Eberwein

      Janin Finsterbusch             Claudia Gargano

      Lisa Grabner                         Lea Kazmaier

      Steffi Kosch                          Giulia Mayer

      Carmen Richter                    Antje Rudert

      Lea Schad                             Katha Schäfer

      Antje Strobel                         Julia Strobel

     Julia Vogel                             Sakia Wegerer

Wie auf dem Mannschaftsbild zu sehen ist haben wir neue Trikots bekommen.  Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei der Firma RBE-Reifen Aichtal, Roland und Benny Eberwein.

Spielplan/Tabelle